"Die Brautprinzessin" von William Goldman

Ein kranker Junge bekam von seinem fast analphabetischem Vater ein Buch vorgelesen.

Butterblume, ein schönes naives Bauernmädchen, mit Hang zu schlechten Manieren, behandelt ihren Stalljungen Wesley schlecht. Ihre Eltern zanken ständig und die hässlichen Dorfburschen laufen ihr hinterher. Eines Tages taucht jedoch ein geheimnisvoller schwarzer Graf auf, der sie gegenüber dem Prinzen Humperding erwähnt. Der interessiert sich nämlich nur fürs Jagen und Töten. In seinem Todeszoo tobt er sich aus und denkt gar nicht daran zu heiraten. Das Volk zeigt wenig Begeisterung ihm gegenüber. Aber eine schöne Frau, die würde die Massen für sich gewinnen.

Butterblume, töricht, wie sie ist, bemerkt erst viel zu spät, wie viel sie für den Stalljungen empfindet. Und gerade als sie sich ihre Liebe zugestehen, will Wesley nach Amerika um zu arbeiten und genug Geld zu verdienen, damit er ihr alles bieten kann, was sie verdient.

Doch dann erhält Butterblume die traurige Nachricht: Das Schiff auf dem Wesley war, wurde vom Gräulpiraten Roberts gekapert, dessen Mannschaft nie jemanden am Leben lässt. Butterblume ist am Boden zerstört. Ihre Trauer unermesslich groß. Und sie schwört: Sie wird nie wieder lieben. 

Prinz Humperding hegt Interesse für das arme Bauermädchen. Als er ihr droht, willigt sie ein und wird seine Frau. Aber Liebe wird nicht im Spiel sein. Eines Tages auf einen einsamen Ausritt trifft sie auf drei komische Gestalten, die sie überfallen und verschleppen. Sie reden offen darüber die zu töten. Es ist ein riesiger Türke, so stark wie kein anderer. Ein dünner Spanier mit einem Degen, den er meisterhaft beherrscht. Und ein kleiner Sizilianer, verschlagen und brilliant.

Und plötzlich taucht ein unbekannter schwarzer maskierter Mann auf. Er ist sehr an der Beute der drei Gauner interessiert. Und auch er beherrscht den Degen, als hätte er nie etwas anderes gelernt. Ausserdem holt er auf. Immer mehr.

 

Eine wahnsinnige Geschichte! Wie ein Märchen, ein Abenteuer, eine Jagt. Die Klippen des Wahnsinns, der Feuersumpf, die Hand mit fünf Fingern, die tiefen Narben im Gesicht des Spaniers und auf seinem Herzen, eine Maschine, die das Leben absaugt und der Todeszoo, der sich über mehrere Stockwerke ins Erdreich erstreckt.

Ganz neben der Spannung sind die Charaktere einfach umwerfend! Butterblume, so unglaublich dümmlich und einfältig, aber dafür voller Liebe. Wesley, der gut aussehende Stalljunge, der "Ich liebe dich" haucht, während Butterblume nicht hinhört. Das Verbrechertrio mit ihren tiefgründigen Vergangenheiten. Alles tief verwoben in diese Geschichte. Sie ist nie langweilig, absolut nie! 

Absolut grandios gelesen von Jochen Malmsheimer und Bela B. 

Witzig und spannend. Wahre Liebe und echter Hass. Ein Märchen für Große mit dem Hang zum Träumen und viel Humor.

 

Verlag: Roff Music (November 2002)

ISBN: 9783936186079 

Preis: ca. 39.90 Euro (CDs unterliegen nicht der Preisbindung!)

9 CDs

 

 

 

 

 

 

21.1.09 21:39

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen